Familienherberge Lebensweg

Familien mit schwerstkranken bzw. behinderten Kindern stehen unter psychischer, physischer und oft auch finanzieller Dauerbelastung. Das gesamte Familienleben ist auf das pflegebedürftige Kind zugeschnitten und vom Auf und Ab der Krankheit geprägt. Für die Bedürfnisse der Eltern oder Geschwisterkinder bleibt da kaum noch Raum. Genau hier setzt das wegweisende Konzept der Familienherberge Lebensweg an.

Mit der Zuwendung fördert die Stiftung konkret die Einrichtung eines Krankenzimmers sowie die Ausstattung eines therapeutischen Klangraums. Das starke Engagement der Initiatorin Karin Eckstein hat uns überzeugt, dass für schwerstkranke Kinder und deren Familienangehörige in unserer Region Unterstützung notwendig ist. Für die Scheckübergabe hat sich auch Guido Buchwald Zeit genommen.

www.familienherberge-lebensweg.de

Jetzt helfen!

Sie möchten uns unterstützen? Sie haben eine Frage zu unserer Stiftung oder unseren Projekten?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir antworten Ihnen gerne!

KONTAKT