Waisenhaus in Sinuni im Nordirak

Viele Kinder und Jugendliche im ezidisch besiedelten Sindschar-Gebirge im Nordirak verloren nach der Übernahme des Gebiets durch den “Islamischer Staat” ihre Eltern und wurden oft zu Vollwaisen.

Die Eziden Weltweit e.V. hat gemeinsam mit anderen Institutionen das Bauvorhaben mit dem Namen “Mala Heviya”, auf deutsch “Haus der Hoffnung” ins Leben gerufen, bei dem ein Waisenhaus errichtet wurde. Damit soll es den Kindern und Jugendlichen langfristig ermöglicht werden, in einem geschützten Heim ein wohlbehütetes Leben führen zu können.

 

www.ezidis.org

Jetzt helfen!

Sie möchten uns unterstützen? Sie haben eine Frage zu unserer Stiftung oder unseren Projekten?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir antworten Ihnen gerne!

KONTAKT